• schule6.jpg
  • schule3.jpg
  • schule5.jpg
  • schule.jpg

Teilnahme an der ÜFA-Messe in Wörgl


Wir, die Granmangiata GmbH und die Young Fashion Textilhandels GmbH, stellten uns am Mittwoch, den 5. Februar in Begleitung von Frau Mag. Doris Stark und Frau Mag. Kirsten Vouk-Bertelsen der Herausforderung und vertraten unsere Übungsfirmen mit zwei Ständen auf der ÜFA-Messe der BHAK Wörgl. Es gab zahlreiche Verkaufsstände, an denen viele unterschiedliche Übungsfirmen aus verschiedenen Branchen ihre Produkte zum Verkauf anboten. Die Granmangiata GmbH verwendete erstmalig das Registrierkassensystem „hellocash“. Alle Schülerinnen und Schüler hatten sichtbar Freude und Interesse an den vielen verschiedenen Verkaufsgesprächen, bei welchen sie ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten.

Welt der Pantomime


Die 2. Klasse der Handelsschule nahm am Donnerstag, den 6. Februar 2020 im Rahmen des Deutschunterrichts an einem Workshop des Tiroler Kulturservices teil, bei dem es um das Eintauchen in die Welt der Pantomime ging. Als wir um 09:50 Uhr den Raum betraten, begrüßte uns eine Frau namens Frieda, die sich eine Stunde lang nur in Form von Pantomime ausdrückte. Wir setzten uns in einem Halbkreis auf den Boden und sie begann, sich buchstäblich mit Händen und Füßen vorzustellen. Anschließend entführte sie uns in ihre Fantasiewelt, indem wir mit ihr mittels unterschiedlicher Gegenstände, wie beispielsweise einem Koffer, einem Luftballon, einem imaginären Seil sowie imaginären Lebensmitteln interagierte. Danach führten Schülerinnen und Schüler gegeneinander ein Rennen in Zeitlupe durch und bekamen dafür lautlosen Jubel und Applaus.

München-Fahrt 3aS


Am 23.1. traten wir, die Klasse der 3AS, mit Frau Professor Leeb und Herr Prof Reindl unsere Reise nach München an. Um 08:00 in der Früh trafen uns vor der Schule und lernten gleich unseren sehr netten Busfahrer, der auf den Namen Hank hörte, kennen. Um 08:15 ging es dann los, der Bus verließ die Schule. Im Bus rasteten wir uns noch etwas aus, um uns auf den bevorstehenden spannenden Tag vorzubereiten. Pünktlich um 10:00 erreichten wir dann die Bavaria Filmstudios, welche unser erster Stopp auf dieser Reise waren. Die junge Führerin, welche übrigens die Tour sehr toll gestaltet hat, schaffte es, uns einen Einblick in die Filmwelt zu ermöglichen. Nach der Führung hatten wir Zeit, direkt bei den Filmstudios im McDonalds unsere Mägen zu füllen. Nach der Pause schauten wir uns noch das Bavaria Filmmuseum an, ehe es dann um 14:15 wieder in den Bus ging. Der nächste Stopp war dann das BMW-Museum. In diesem konnten wir uns frei bewegen und Eindrücke von Luxusautos, Oldtimern und Zukunftsautos gewinnen. Bei einem Kaffee ließen wir die gesammelten Eindrücke auf uns einwirken und diskutierten, welche Autos wir später einmal fahren wollen.

Tag der Wirtschaft 2020 an der BHAK/BHAS Schwaz

Am 14. Jänner 2020 fand der diesjährige Tag der Wirtschaft unter dem Motto „Live and let live! Nachhaltiges Wirtschaften – ein Paradigmenwechsel“ an der BHAK/BHAS Schwaz statt. Die Vorträge von Herrn Dr. Klaus Gabriel und unserem Bischof MMag. Hermann Glettler haben auch dieses Jahr wieder zahlreiche Gäste in die Aula unserer Schule gelockt. Interessierte Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrpersonen, Absolventinnen und Absolventen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft verbrachten somit gemeinsam einen spannenden und informativen Abend an unserer Schule. Als die Schülerinnen und Schüler der 2AK mit ihrem gemeinsam mit Güni Noggler erarbeiteten Theaterstück den Abend eröffneten, konnte man bereits erste Eindrücke davon erhalten, wo sich dieser Abend thematisch wiederfindet. In „Endstation – bitte umsteigen!“ zeigten die Akteure auf, dass es nicht nur für Wirtschaft und Politik höchste Zeit für ein Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit ist, sondern dass wir alle Verantwortung übernehmen und einen aktiven Beitrag leisten müssen - etwa, indem wir unser Konsumverhalten ändern.

Fotogalerie ansehen

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at