• schule5.jpg
  • schule3.jpg
  • schule6.jpg
  • schule.jpg

Werner J. Egli besucht die 1AK

Egli2022Am 30.03.2022 besuchte uns der Schriftsteller Werner J. Egli. in der Handelsakademie Schwaz. Dieser Besuch wurde vom Kulturservice Tirol organisiert und wir waren im Vorhinein gespannt, wer uns in der Deutschstunde besuchen kommen würde.  Die Klasse 1AK verbrachte eine Schulstunde mit dem Autor, der uns über seine Karriere und Inspirationen zu seinen eigenen Werken erzählte. 

7 Wochen Zeit, 7€ Startkapital und eine Idee…

ENMA2022… damit durften wir, die 3AK, im Rahmen des ENMA-Unterrichts am 7€-Cash-Wettbewerb, organisiert von der Fachhochschule Kufstein, teilnehmen. Ziel davon war es, innerhalb von 7 Wochen und mit nur 7 Euro in der Tasche eine Idee weiterzuentwickeln, damit echte Umsätze zu erzielen und diese dann zu spenden.

In unserer Klasse nahmen zwei Teams daran teil: „Knowledge-Edge“, eine Lernplattform für HAK- und HAS-SchülerInnen, die das schon etwas in die Jahre gekommene „Schüler-helfen-Schülern-Projekt“ ablösen soll; und „Weihnachtswunder“, bei dem Kerzen aus altem Wachs und Engel zum Selberbemalen für Kinder hergestellt und dann an der Volksschule in Mayrhofen verkauft wurden.

24. März Österreichischer Vorlesetag

Vorlesetag2022Anlässlich des Österreichischen Vorlesetags produzierten die Schülerinnen und Schüler der 4AK ein Video, das sie beim Vorlesen eines Klassikers der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren zeigt: Pippi feiert Geburtstag!  Nachdem es in dieser Klasse einen großen Schatz an Fremdsprachen gibt, entstand in der Englischstunde die Idee, einen Auszug aus diesem Kapitel in 10 Sprachen zu lesen beziehungsweise frei übersetzt vorzutragen. Man beachte: Zillertaler Dialekt wird hier als eigene Sprache verstanden. 

Elternbrief: Pensionsantritt

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und liebe Schüler,
liebe Lehrpersonen!

Es ist soweit – mein Pensionsantritt mit 1. April 2022 - ein Blick zurück von 1982 bis 2022

Im Herbst 1982 habe ich an der BHAK & BHAS in Innsbruck mein Unterrichtspraktikum begonnen und mein Berufswunsch „Lehrer zu werden“, wurde noch bestärkt und hat sich in den folgenden zwanzig Jahren als Jahrgangsvorstand und Lehrer an der BHAK & BHAS Hall, in der Lehreraus- und -fortbildung an der SOWI-Fakultät, am Pädagogischen Institut Tirol und in der Erwachsenbildung am WIFI, in der Betreuung von Praktikanten:innen fortgesetzt und intensiviert. Im November 2003 habe ich mich für die Leitung an der BHAK & BHAS Schwaz beworben und am 16. Februar 2004 die Schulleitung und die Direktion übernommen!

Unser Motto an der BHAK & BHAS Schwaz für die Weiterentwicklung und die Antizipation von technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen, lautete:

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at