• schule.jpg
  • schule6.jpg
  • schule3.jpg
  • schule5.jpg

Projekttag „Kultur als Arbeitsfeld“


Der 5. April 2019 war für die 2BK ein besonderer Schultag, an dem die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Projekts „Kultur als Arbeitsfeld“ ihre praktischen Kenntnisse im Medienbereich testen durften. Durch tatkräftige Unterstützung der Galerie der Stadt Schwaz und Experten aus den Bereichen Film, Radio und Kunst erhielt die KOMMIT-Klasse Einblick in den Kulturbereich der Stadt Schwaz und wie Werbung für eine Kulturinstitution gemacht werden kann. Ausgestattet mit Filmkamera, Mikrofon oder Papier und Klebstoff stellten die Experten zunächst ihren beruflichen Alltag vor und was es bedeutet, einer Arbeit im Kulturbereich nachzugehen.

Lehrausgang zum Pirchnerhof


Passend zum Thema „Gesunde Ernährung und regionale Produkte“ unternahmen die Schüler und Schülerinnen der 3AS samt Lehrperson Frau Mag. Natalie Schöser am 01. April einen Lehrausgang zum Pirchnerhof, einem über 300 Jahre alten Bauernhof in Schwaz. Dort konnte im Zuge dieses Lehrausganges in das alltägliche Leben von Bauer und Bäuerin mit all den damit verbundenen Arbeiten hineingeschnuppert werden.

Ausflug der 2AS zur Tiroler Tageszeitung


Am Dienstag, den 9. April bekamen wir erstmals einen Einblick hinter die Kulissen der Tiroler Tageszeitung, dessen Druckerei und des Life Radios. In der Empfangshalle angekommen wurden wir herzlich von einer Marketing-Mitarbeiterin empfangen und von einem Fotografen der TT fotografiert. Während unseres Aufenthaltes bekamen wir Einsicht in den Büroalltag der Journalisten und konnten einige Fragen an einen Redakteur stellen, welche uns beantwortet wurden.

Radetzkymarsch – Besuch einer Aufführung im Tiroler Landestheater


Im Rahmen des Deutschunterrichts durften wir, die Schülerinnen und Schüler der 4ABK sowie der 3BK, gemeinsam mit unseren Lehrpersonen Mag. Maria Lechner, Mag. Karin Wenter und Mag. Philipp Jäger am 1. März das Theaterstück „Radetzkymarsch“ nach dem berühmten Roman von Joseph Roth am Innsbrucker Landestheater besuchen. Inhaltlich befasst sich das Stück mit Aufstieg und Niedergang der Familie Trotta, insbesondere des jungen Carl Joseph von Trotta – dem Enkel des Helden von Solferino. Die Geschichte dieser Familie bildet eine Metapher für den Zustand, in welchem sich die Habsburger Monarchie zu diesem Zeitpunkt befand und deren Niedergang sich im Schicksal der Familie widerspiegelt.

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at