• schule6.jpg
  • schule5.jpg
  • schule3.jpg
  • schule.jpg

LebensbilderRumänien2022Am 24. Juni besuchten zwei SozialhelferInnen der Caritas aus Rumänien die 4AK und präsentierten uns sowohl ihr Land etwas näher als auch ihre Aufgabenbereiche im Schülerhort und bei der Organisation von Hilfstransporten.  

Sie zeigten uns auf, dass es auch in Rumänien, das ein entwickeltes Land in Europa ist, sozial benachteiltigte Gruppen gibt. 

In Wohnungen, die je ca. 23 m2 groß sind und die sich in Wohnblocks mit ca. 100 Wohnungen befinden, leben durchschnittlich sieben Personen. Da ist dann kein Platz mehr für persönliche Dinge oder gar zum Lernen!

Sie erläuterten uns die Wichtigkeit der Schülerhorte, weil dort einerseits das Gelernte aus der Schule gefestigt und andererseits die Talente eines jeden einzelnen Kindes hervorgeholt wird, um jedem Kind die Möglichkeit einer großartigen Zukunft zu ermöglichen. Denn Bildung ist ein wichtiges Instrument, um aus dem Kreislauf der Armut auszubrechen. 

Zum Schluss durften wir noch ein wenig die rumänische Kultur kennenlernen, indem wir einen bekannten Volkstanz lernten, nämlich die „Hora“. Auch wir haben unsere Klasse, unsere Schule und unser Land vorgestellt. 

Otto Kettner, 4AK 
BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at