• schule6.jpg
  • schule.jpg
  • schule3.jpg
  • schule5.jpg

Noggler2022Am Mittwoch, 27. April besuchte Güni Noggler im Deutsch-Unterricht die 1BK, um uns über sein Leben als Schriftsteller, Autor und auch Schüler zu erzählen. 

Mit seinem temperamentvollen Auftreten und seiner sarkastischen Art zog uns Güni Noggler schnell in seinen Bann. Er erzählte uns, wie er als Schüler mit seiner Schwäche im Rechtschreiben umging. Vor allem Aufsatz-Verbesserungen nervten ihn, denn diese wurden oft länger als der Aufsatz selbst – er musste schreiben, bis ihm „die Griffel krochten“.

Mittlerweile notiert er seine Ideen ohne Satzzeichen oder Absätzen in einem Heft und achtet erst nach Vollendung der Geschichte auf die Formalitäten.

Sein Programm, welches sich über zwei Stunden erstreckte, ließ die Schreibfähigkeiten der Schüler:innen aufblühen, und so entstanden aus einer einfachen Situation - eine Frau, die nachdenklich aus dem Fenster blickt - mehr als ein Dutzend verschiedene Geschichten. 

Am Ende waren es zwei sehr lehrreiche und gelungene Stunden - wir als Klasse können viel von diesem Besuch für zukünftige Deutsch-Stunden mitnehmen. 

Wir bedanken uns bei Kulturservice Tirol, das uns diesen interessanten Besuch ermöglicht hat. 

David Hotter, 1BK 

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at