• schule5.jpg
  • schule6.jpg
  • schule.jpg
  • schule3.jpg

AbermannAm 21.04.2022 besuchte uns, die 3AK, der Poetry-Slamer Stefan Abermann für einen zweistündigen Workshop. Nach seiner kurzen Selbstpräsentation trug er uns seinen Text „Schwammerl suchen“ vor.  

Wir waren überrascht, wie witzig ein solcher „Poetry-Slam“ sein kann und mit welchen Emotionen Abermann diesen vortrug. 

 

Danach hatten wir selbst die Möglichkeit, poetisch aktiv zu werden. Aus einem Meer von Zetteln mit Stichwörtern suchte sich jede/r ein Schlagwort aus und entwickelte mithilfe einer Fantasie-Mindmap eine Inspiration für eine Geschichte. Anschließend trugen einige Mitschüler/innen ihr Werk vor. Es war wirklich witzig, aber auch erstaunlich, was wir in dieser kurzen Zeit fabrizierten. Stefan gab uns nach jedem Vortrag ein kurzes Feedback und auch wir konnten mit Punkten bewerten, wie sehr uns dieser kurze Poetry-Slam unserer Mitschüler/innen gefallen hatte.  

Rückblickend war der Workshop sehr interessant und auch lustig. Es ist erstaunlich, wie der Vortrag eines Poetry-Slam dem Gedicht die Energie, die es beim Schreiben verloren hat, zurückgibt. Es wäre sicher auch richtig unterhaltsam, einen solchen Poetry Slam-Wettbewerb der Profis zu besuchen!  

Leoni Soier, Sonja Kirchmair, 3AK

Abermann1

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at