• schule5.jpg
  • schule.jpg
  • schule3.jpg
  • schule6.jpg

Diese Frage sollte man sich wohl immer stellen, wenn man in ein Projekt viel Zeit investiert. Daher werden schon seit Jahren alle COOL-Klassen und COOL-LehrerInnen mit detaillierten Evaluierungsbögen über ihre Meinung zur COOL-Arbeit interviewt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen – wir wollen Ihnen hier die wichtigsten aus dem Schuljahr 2012/13 zeigen.

Das sagen unsere SchülerInnen über COOL:

  • Ich habe gelernt, Aufgabenstellungen selbständig zu lösen (104 von 122)
  • Ich kann meine geleistete Arbeit selber einschätzen und kritisch bewerten (95 von 122)
  • Ich erledige COOL-Aufträge termingerecht, vollständig und ordentlich (94 von  122)
  • Ich respektiere die Bedürfnisse und Besonderheiten anderer (100 von 122)
  • Ich fühle mich an dieser Schule wohl und gehe gerne in diese Schule (108 von 118)

Übrigens: Der überwiegende Großteil der SchülerInnen möchte auf den COOL-Unterricht nicht mehr verzichten!

Auch die Meinung der LehrerInnen soll nicht verschwiegen werden:

  • COOL unterstützt die Selbständigkeit und fördert die Eigenverantwortung bzw. Teamfähigkeit der SchülerInnen (16 von 18)
  • Als Lehrperson kann ich mich in der COOL-Stunde besser einzelnen SchülerInnen widmen (13 von 18)

Und: Auch der Großteil der LehrerInnen ist von COOL überzeugt und möchte damit weiterarbeiten! Das Cooperative Offene Lernen kann und soll natürlich nicht den traditionellen Unterricht ersetzen – es bietet aber eine andere Lernatmosphäre und ermöglicht  den Erwerb wertvoller Zusatzqualifikationen. Besonders wichtig ist dabei die Nachhaltigkeit des Lernens. „SchülerInnen lernen in COOL-Stunden vielleicht nicht gleich viele Inhalte wie im Regulär-Unterricht, dafür trainieren sie intensiv eine eigenverantwortliche Arbeitshaltung und beschäftigen sich aktiv mit einem Thema.“ – Diese Aussage einer Kollegin bringt es wohl am besten auf den Punkt.

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at