• schule6.jpg
  • schule3.jpg
  • schule5.jpg
  • schule.jpg


Am Dienstag, den 10. Dezember 2019, besuchte die 2 BK-Klasse im Rahmen des Religionsunterrichts die Lebenshilfe in Schwaz. Unter der Aufsicht von Professor van Dellen, machten wir uns nach der zweiten Schulstunde auf den Weg in die Dr.-Walter-Waizer-Straße, wo wir bereits von der Leiterin, Frau Fuß, erwartet wurden. Diese erzählte uns zuerst über die Aufgaben dieser wichtigen Einrichtung, wie etwa die Unterstützung von Menschen mit Behinderung bei ihrer Arbeit, aber auch in alltäglichen Hilfestellungen, wie etwa in Wohngruppen. Anschließend führte uns Frau Fuß durch die verschiedenen Arbeitsgruppen, angefangen von der Filzerei bis hin zur Küche und dem Kreativraum, wo uns VertreterInnen ihren Tagesablauf vorstellten und von ihren Aufgabenbereichen erzählten.

Dabei bekamen wir die Gelegenheit, mit einzelnen KlientInnen ins Gespräch zu kommen und durften erleben, welche Talente diese Menschen besitzen und wie glücklich sie bei ihrer Arbeit sind. Für einige von uns war es eine ganz neue Erfahrung, mit Menschen mit verschiedenen Behinderungen in Kontakt zu treten und mit ihnen über ihren Alltag zu sprechen. Nach der Führung durch das Gebäude, besuchten wir den Dorfladen in Schwaz, in welchem ebenfalls Menschen mit einem ‚Handicap‘ arbeiten und dort die ihnen zugewiesenen Aufgaben sehr gewissenhaft erfüllen. Bei der gemeinsamen Auswertung unserer Exkursion im Religionsunterricht, äußerten sich einige SchülerInnen folgendermaßen:

„Jetzt habe ich ein anderes Bild von Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung!“

„Ich lernte, dass auch Menschen mit Behinderung Stärken und Schwächen haben und dass sie manche Situationen wesentlich besser meistern als ich.“ „Ich hätte gerne auch noch andere Arbeitsgruppen besucht.“


„Die Zeit verging leider viel zu schnell.“

Für uns SchülerInnen war dieser Vormittag ein sehr beeindruckendes Erlebnis. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Gastgebern sowie bei unserem Religionslehrer, Professor Alexander van Dellen, der diesen Besuch organisiert hat, bedanken. Vielleicht können wir uns ja einmal mit einer Gegeneinladung an unsere Schule revanchieren!


Alexej Markolin, Maximilian Kometer, 2 BK

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at