• schule5.jpg
  • schule6.jpg
  • schule3.jpg
  • schule.jpg

Jugend – Zeitung – Wirtschaft: Learning by Doing

6 Monate lang haben sich die 25 Schüler/innen der 4 BK nun ganz praxisorientiert mit Wirtschaftsthemen beschäftigt – und zwar im Rahmen des Projektes „Jugend – Zeitung – Wirtschaft“ in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung „Die Presse“. Der Startschuss fiel im Jänner 2017: Dank einem „Presse“-Gratis-Abo für jede/n Einzelne/n gab es zunächst einmal die Möglichkeit, sich v.a. im Wirtschaftsressort etwas einzulesen und die Projektzeitung besser kennen zu lernen. Dann kam auch schon die Nachricht, welches Thema uns zugeteilt worden war. Es lautete: „CETA und TTIP – Warum ist Freihandel für Österreich so wichtig?“. Als Betreuerin meldete sich Frau Mag. Barbara Coudenhove-Calergi von der Industriellenvereinigung Wien, die in den folgenden Wochen interessante Kontakte mit Tiroler Firmen, aber auch mit Fachleuten der IV herstellte. 

Granmangiata GmbH - Hurraaa!! Zertifiziert!

Am Donnerstag, dem 28. April 2017, wurden im Festsaal des Landesschulrates die Zertifikate im feierlichen Rahmen übergeben. Daniela, Rümeysa und Elvis übernahmen in Begleitung unserer ÜFA-Geschäftsführerin Mag. Doris Stark stellvertretend  für das Team der Granmangiata GmbH die Auszeichnung. Was bedeutet es, eine Übungsfirma zu zertifizieren? Die Zertifizierung einer Übungsfirma bringt zum Ausdruck, dass Qualitätsstandards intern und extern festgelegt werden und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer ÜFA diese Standards eigenverantwortlich erfüllen.  Im Laufe des vergangenen Übungsfirmenjahres wurden Schritt für Schritt die Anforderungen für die Zertifizierung in Angriff genommen.

SÜDTIROLEXKURSION

Am Dienstag, dem 2. Mai 2017, fuhren wir Schüler und Schülerinnen der 2 AK, begleitet von unserem Klassenvorstand Frau Prof. Mag. Hildegard Scheiber sowie von Herrn Prof. Mag. Gerhard Muigg, mit dem Bus nach Südtirol, wo wir zwei Tage verbrachten. Auf dem Programm standen unter anderem eine Stadtführung durch Brixen und Bozen, Kirchenbesichtigungen, ein Besuch im Ötzi-Museum und eine Fahrt mit dem Bus entlang der Weinstraße bis zur Salurner Klause, sowie eine Besichtigung des Eisacktales und Fahrt durch das Vintschgau.

Musik im Mittelalter: Dr. Eberhard Kummer

Wir, die Schüler/innen der 2ABK, hatten im Rahmen des Deutschunterrichtes das Glück, eine kleine Einführung in das Leben des Mittelalters durch einen Spezialisten zu bekommen. Ein äußerst interessanter Herr namens Dr. Eberhard Kummer kam in mittelalterlicher Kleidung und mit zwei Instrumenten – einer Drehorgel und einer Leier – zu Besuch. Zunächst erzählte er uns mit seiner aufgeweckten Art aus den Heldengeschichten der Nibelungen.

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at