• schule6.jpg
  • schule.jpg
  • schule3.jpg
  • schule5.jpg

Exkursion Adler-Werk 3ABK

Am Mittwoch, dem 28. Jänner 2015 durften wir, die 3 AK und die 3 BK der Bundeshandelsakademie Schwaz zusammen mit unserer Frau Prof. Mag. Karin Haas und unserem Prof. MMag. Dr. Harald Schmid, eine Exkursion ins Adler-Werk starten. Dort hielt Herr Rudolf Kamaun einen sehr interessanten Vortrag zum Thema „Innovationsmanagement“.

Er selbst arbeitet in der Abteilung der „Forschung und Entwicklung“ und ist daher bestens mit dieser Thematik vertraut. Wir erfuhren viel Interessantes und Wissenswertes für unsere Zukunft und lauschten gespannt seinen Worten.

Anschließend gab es in der Kantine eine sehr gute Jause, für die wir uns recht herzlich bedanken möchten.

Rodeltag 2BCK

Am Donnerstag, den 05.02.2015, brachen die 2BK und die 2CK in Begleitung von Frau Prof. Helga Jenewein, Frau Prof. Hildegard Scheiber und Frau Prof. Doris Stark auf zu einem netten Rodeltag am Weerberg auf.  Um 8:30 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Innerst und wanderten bei besten Schneebedingungen weiter auf die doch recht alpin gelegene Weidener Hütte bei Nafing.

Trotz anfänglicher Motivationsschwierigkeiten und großen Differenzen bei der Gehgeschwindigkeit  schafften es alle auf die Hütte. Dort stärkten wir uns mit einem köstlichen Mittagessen. Nach einer amüsanten Schneeballschlacht begaben wir uns auf unsere Rodeln und stürzten uns ins Abenteuer. Dabei war der ein oder andere Sturz nicht zu vermeiden.

Tag der Wirtschaft 2014: Schwerpunktthema "Integration"

Bereits zum siebenten Mal veranstaltete die Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Schwaz am 2. Dezember 2014 ihren „Tag der Wirtschaft“. Zahlreiche Vertreter der Wirtschaft und der Politik, Schüler, Eltern und Lehrer folgten der Einladung.

Fotogalerie ansehen

3AS nimmt am Wettbewerb „Offene Grenzen“ teil

Der österreichische Buchclub veranstaltet heuer anlässlich des Gedenkens an die Öffnung der Grenzen zu unseren östlichen Nachbarländern einen Wettbewerb. Gesucht sind: Beiträge, die aus einem Foto oder (gezeichneten oder gemalten) Bild und einem begleitenden Text bestehen, welcher entweder fiktional oder dokumentarisch sein soll und sich mit dem Thema „Grenzen“ befasst. Unsere Deutschlehrerin, Frau Professor Fabro, hat uns mit ihrem Enthusiasmus für den Wettbewerb angesteckt und so haben wir uns entschieden, an diesem teilzunehmen.

Gleich in der nächsten Deutschstunde wurde eifrig an den ersten Textideen gearbeitet. Und so entstand die berührende Geschichte über einen türkischen Mann, der aus seinem geliebten Heimatland flüchten musste, und eine weitere über einen jungen DDR-Bürger, der den Fall der Berliner Mauer live miterlebte. Da beide Beiträge gut gelungen waren, fiel uns die Wahl schwer.

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at