• schule5.jpg
  • schule.jpg
  • schule3.jpg
  • schule6.jpg

Orientierungstage der 3 AS-Klasse zum Thema „Lebensträume“

Am Dienstag, den 17. Februar 2016,  brachen wir, die 3 AS-Klasse,  zu unserer letzten gemeinsamen „Exkursion“, einem Orietierungstag, auf. Um 12:30 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Matrei am Brenner. Dort angekommen, marschierten wir ca. eine halbe Stunde bergauf zum Bildungshaus St. Michael. Nachdem alle dort angekommen waren und wir die Zimmereinteilung festgelegt hatten, konnten wir uns noch eine Stunde ausruhen, bevor wir mit dem Programm starteten. Die beiden Orientierungstage standen unter dem Motto: „Lebensträume“.

Besuch ÜFA-Messe Wörgl

Unsere ÜFA Gruppe, die Granmangiata GmbH unter der Leitung von Frau Mag. Stark,  hatte am 03. März 2016 die Gelegenheit, die ÜFA-Hausmesse in Wörgl zu besuchen. Es gab mehrere Verkaufsstände, an denen die verschiedenen Übungsfirmen unterschiedliche Branchen repräsentierten. Man hatte auch den Eindruck, dass alle Schüler und Schülerinnen sehr bemüht waren, ihr Unternehmen seriös zu vertreten.  Manche kamen direkt auf einen zu und luden zu einem Verkaufsgespräch ein, andere wiederum wirkten verschlossener und warteten auf Kundschaft.

Kursspiel 3AK

Heuer wurde der 3AK eine ganz besondere Ehre zuteil: Wir durften an einem Kursspiel teilnehmen, wo es darum ging, das Startkapital von 10.000€ mit Hilfe von Währungskursspekulationen zu vermehren. Insgesamt nahmen sechs Gruppen daran teil. Der Preis, der von der Sparkasse Schwaz gesponsert wurde und der ein Essen für die Siegergruppe und ein Buffet für die ganze Klasse beinhaltete, spornte uns natürlich an. Das Kursspiel begann Mitte Oktober und ging bis 18.12.2015.

5AK schickt Ideen an die Klimakonferenz in Paris

Schülerinnen und Schüler der 5AK schicken ihre Ideen an die COP 21 Klimakonferenz in Paris: Anlässlich des Besuchs des französischen Botschafters in Tirol am 9. Dezember halten drei Schülerinnen und ein Schüler der BHAK Schwaz  einen Vortrag im Sitzungssaal des alten Innsbrucker Rathauses und stellen ihre Ideen zur Verbesserung der Umweltpolitik vor. Angefangen von einer thermischen Gebäudesanierung oder einem perfekten Recyclingsystem von elektronischen Geräten bis hin zur durchgängigen Verwendung von  Elektroautos unterbreiten sie ihre Vorschläge in eloquentem Französisch und bitten Herrn Pascal Teixeira da Silva, ihre Botschaft nach Paris zu übermitteln.

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at