• schule6.jpg
  • schule3.jpg
  • schule5.jpg
  • schule.jpg

HAK international - Übergangsklasse

Herzliche Gratulation allen Jugendlichen zu den erfolgreich bestandenen Prüfungen zum Pflichtschulabschluss!
Ein aufregendes, ereignisreiches, spannendes und vor allem lehrreiches Jahr liegt hinter uns Junglehrerinnen! Von Oktober 2017 bis Juni 2018 hatten wir die Möglichkeit, einige Stunden in der Übergangsklasse, der „HAK-International“-Klasse, zu übernehmen. Im Zuge dieses Projektes konnten wir unterschiedliche Unterrichtsmethoden ausprobieren und viel mit und vor allem auch von den SchülerInnen der Klasse lernen. So stand nicht nur die reine Wissensvermittlung, sondern auch ein entsprechender interkultureller Austausch im Fokus, der auch uns Lehrerinnen sehr bereichert hat.

Exkursion „Fahrphysik erleben“

Wie fühlt es sich an, wenn ein Auto ins Schleudern gerät? Wie verändert sich der Bremsweg bei Schneefahrbahn? Und was passiert bei einer Vollbremsung oder einem Aufprall? Diese und noch andere Fragen wurden der 2AK und der 2BK in der letzten Juniwoche bei einer Exkursion zum ÖAMTC Fahrtechnikgelände „Zenzenhof“ nicht nur theoretisch beantwortet, sondern auch spürbar, erlebbar gemacht. In einem abwechslungsreich gestalteten Programm konnten die Schülerinnen und Schüler beispielsweise mithilfe eines Simulators ausprobieren, wie groß die g-Kraft bei einem Frontalcrash mit lediglich 7 km/h ist.

Herzliche Gratulation unseren Absolventinnen und Absolventen des Jahrganges 2017/18

 

Unsere Absolventinnen und Absolventen der Abschlussklasse 3AS und der Abschlussjahrgänge 5ABK im Schuljahr 2017/18:

Jahrgang 5aK
Jahrgang 5bK
Klasse 3aS

ZEIT SCHENKEN – SOZIALPROJEKT AN DER BHAK/BHAS SCHWAZ

Auch im Schuljahr 2017/18 beteiligten sich wieder insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler der BHAK/BHAS Schwaz am Sozialprojekt „Zeit schenken“, das von der Caritas der Diözese Innsbruck organisiert wird. Zum zwölften Mal stellten unsere Schülerinnen und Schüler einmal wöchentlich zwei Stunden ihrer Freizeit von November bis Mai zur Verfügung, um soziales Engagement zu zeigen. Zehn Einrichtungen unterstützten in diesem Jahr dieses Projekt. Beispielsweise wurden mit älteren Menschen im Wohn- und Pflegeheim Zillertal, im SeneCura Sozialzentrum Schwaz, im Gesundheits- und Sozialsprengel Schwaz und im Marienheim in Schwaz Spiele gespielt und Spaziergänge unternommen.

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at