• schule5.jpg
  • schule6.jpg
  • schule.jpg
  • schule3.jpg

Am 9. März 2015 war es den beiden dritten Jahrgängen der Bundeshandelsakademie in Schwaz gegeben, an einem Vortrag von Herrn Mag. Rosanelli, Personalchef der Firma Adler Lacke, teilzunehmen – Thema: „Die Bewerbung aus der Sicht des Unternehmers“.

Im Unterricht machten wir uns bereits mit dem Thema „Bewerbung“ vertraut und so stellte es eine gute Möglichkeit dar, mehr über die jeweiligen Schritte der Personalauswahl zu erfahren. Was geschieht, wenn meine Bewerbung im Unternehmen eintrifft? Werden alle kontrolliert und sorgfältig ausgewertet? Wird man auch immer eine Antwort erhalten? Diese und viele weiteren Fragen wurden von Herrn Mag. Rosanelli in seinem Vortrag behandelt und sehr gut beantwortet.

Nach der überblicksmäßigen Auswertung der Bewerbungsunterlagen folgt die konkrete Analyse, die beispielsweise die Kontrolle des Lebenslaufes und der beruflichen Position umfasst. Dadurch wird entschieden, ob der Bewerber/ die Bewerberin zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird oder eine Absage erhält. Für uns war es sehr interessant zu sehen, welche Vorgehensweise angewandt wird und wie viel Arbeit hinter einer Analyse der Bewerbungen steckt. Zudem konnte eine optimale Verbindung zwischen dem Lehrstoff und der Praxis hergestellt werden – das, was wir im Unterricht über die Bewerbung lernten, wird auch tatsächlich im Berufsleben so gehandhabt. Die Schülerinnen und Schüler der 3AK und 3BK bedanken sich recht herzlich bei der Firma Adler Lacke und besonders bei Herrn Mag. Rosanelli für den informativen und ausführlichen Vortrag an unserer Schule.

Zeller Nathalie, 3BK

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at