• schule.jpg
  • schule6.jpg
  • schule3.jpg
  • schule5.jpg

Am Beginn dieses Schuljahres starteten wir an unserer Schule das Projekt „Schüler helfen Schülern“. Dabei bieten SchülerInnen der vierten Handelsakademie-Klassen den SchülerInnen der ersten und zweiten Klassen der Handelsakademie und der Handelsschule Hilfestellungen an, um so die Leistungen in einzelnen Unterrrichtsgegenständen optimieren zu können.

Ein Vorteil dieses Angebots besteht darin, dass die SchülerInnen, die Unterstützung anbieten, durch Absprache mit den unterrichtenden Lehrpersonen gezielte Übungen zur Verfügung gestellt bekommen, um so Lerndefizite best möglich beheben zu können. An unterschiedlichen schulfreien Nachmittagen arbeiten insgesamt ca. 58 SchülerInnen mit 10 TutorInnen aufgeteilt in kleine Gruppen in den Klassenräumen unserer Schule. So lernen sie in gewohnter Umgebung gemeinsam mit ihren KlassenkameradInnen bzw. mit SchülerInnen derselben Jahrgangsstufe.

Durch die Arbeit in Kleingruppen wird eine hohe Lerneffizienz erzielt. Grundlegende Defizite und Wissenslücken der SchülerInnen werden dadurch nachhaltig aufgearbeitet, der aktuelle Unterrichtsstoff wird gründlich wiederholt. Zusätzlich kann auf die Fragen der SchülerInnen jederzeit eingegangen werden. Ein weiterer Vorteil dieses Projekts ist, dass der Altersunterschied zwischen SchülerInnen und TutorInnen relativ gering ist, wodurch Generationenkonflikte im Unterricht vermieden werden können. Wir freuen uns, dass dieses Projekt so gut angenommen wird und hoffen, dass dadurch möglichst alle SchülerInnen ein positives Leistungsergebnis erzielen können!

Mag. Alexander van Dellen (Projektkoordinator); Markus Marojevic (Schulsprecher)

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at