• schule6.jpg
  • schule3.jpg
  • schule.jpg
  • schule5.jpg

Am 30. Jänner 2019 fand an der BHAK/BHAS Schwaz der diesjährige TAG DER WIRTSCHAFT statt. Zahlreiche Schüler, Eltern, Lehrer, Absolventen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung zu dieser bereits zur Tradition gewordenen Veranstaltung, sodass die Aula des Bundesschulzentrums bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Mit einer beeindruckenden Live-Performance eröffneten die Schülerinnen und Schüler der 3AK den Abend. In komprimierter, aussagekräftiger Form, durchsetzt mit humorvollen Elementen, wurde dabei am Beispiel Skispringen eindrucksvoll aufgezeigt, dass Talent und materielle Voraussetzungen allein für Erfolg im Sport ebenso wie für die berufliche Karriere und ein erfülltes Leben nicht ausreichen, sondern dass es einer Reihe von Qualitäten wie Einsatzbereitschaft, Willenskraft, Disziplin, Durchhaltevermögen, Empathie u.v.m. sowie eines geeigneten familiären und sozialen Umfelds und einer guten Ausbildung bedarf. MMag. Christopher Miess, Absolvent der HAK Schwaz und erfolgreicher ICO-Advicer und Blockchain-Experte, stellte anschließend in einem beeindruckenden Vortrag kurz seine Karriere im Finanz- und Investmentbereich vor und gab wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Karriere, die nicht nur für die anwesenden Schüler äußerst interessant waren. Der Höhepunkt des Abends – der Vortrag von Mag. Toni Innauer – wurde durch den von den Schülerinnen und Schülern der 3BK gedrehten Film „In the footsteps of Toni Innauer“ eingeleitet. In seinem spannenden Vortrag erzählte „Mr. Skisprung“ von seiner äußerst erfolgreichen sportlichen Laufbahn, vom abrupten, verletzungsbedingten Ende seiner Karriere als aktiver Sportler, der erforderlichen Neuorientierung und von seinem jetzigen Berufsleben. Dabei verwies er auf den enormen Stellenwert der Bildung, die seinen Lebensweg entscheidend geprägt habe, denn durch sie seien ihm viele wichtige Veränderungen und Schritte gelungen. Und: „Es geht nicht nur darum, Leistung zu optimieren, sondern darum, Dinge zu tun, auf die man stolz sein kann.“ Auch diesen Rat gab er den Schülern mit auf den Weg. Im Anschluss an das äußerst informative und unterhaltsame Programm des Abends hatten die begeisterten Besucher bei einem Buffet die Möglichkeit, mit beiden Referenten persönlich ins Gespräch zu kommen. Wir bedanken uns bei Bürgermeister Dr. Hans Lintner und der Stadtgemeinde Schwaz, bei der Sparkasse Schwaz, der Wirtschaftskammer und bei Zillertal Bier für die großzügige Unterstützung.

Mag. Hannes Köchl

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at