• schule5.jpg
  • schule6.jpg
  • schule.jpg
  • schule3.jpg

Herzliche Gratulation allen Jugendlichen zu den erfolgreich bestandenen Prüfungen zum Pflichtschulabschluss!
Ein aufregendes, ereignisreiches, spannendes und vor allem lehrreiches Jahr liegt hinter uns Junglehrerinnen! Von Oktober 2017 bis Juni 2018 hatten wir die Möglichkeit, einige Stunden in der Übergangsklasse, der „HAK-International“-Klasse, zu übernehmen. Im Zuge dieses Projektes konnten wir unterschiedliche Unterrichtsmethoden ausprobieren und viel mit und vor allem auch von den SchülerInnen der Klasse lernen. So stand nicht nur die reine Wissensvermittlung, sondern auch ein entsprechender interkultureller Austausch im Fokus, der auch uns Lehrerinnen sehr bereichert hat.

Es war eine ganz neue Erfahrung für uns, unsere Muttersprache Deutsch nun auch als Fremdsprache zu unterrichten. Eine besondere Herausforderung war es, dabei den unterschiedlichen Sprachniveaus der SchülerInnen gerecht zu werden und auf die individuellen Bedürfnisse der Jugendlichen einzugehen. Umso stolzer sind wir nun am Ende des Schuljahres, dass elf SchülerInnen aus der „HAK-International“-Klasse den Pflichtschulabschluss geschafft haben.

Mag. Gudrun Astfäller, Mag. Viola Breiling

 

Die besten Wünsche für die weitere Zukunft!
Es war wirklich ein spannendes Jahr mit einigen Höhen und Tiefen. Ich erinnere mich gut an die ersten Unterrichtsstunden in der „HAK-International“, der Übergangsklasse, im Oktober letzten Jahres. Eine bunte Mischung aus jungen Damen und Herren aus Afghanistan, Syrien, Somalia, dem Irak und dem Iran blickten mir voller Erwartung entgegen, um sich dann wieder aufgeregt mit ihren Banknachbarn zu unterhalten und meine Worte für die schwächeren Schüler zu übersetzen. Zu diesem Zeitpunkt hegte ich einige Zweifel, ob wir das Jahresziel, die Pflichtschulabschlussprüfungen wohl schaffen würden. Trotz ihrer sehr unterschiedlichen Grundvoraussetzungen sind die Schüler der Übergangsklasse im Laufe der Monate zu einem sehr guten Team zusammengewachsen und haben gemeinsam mit- und voneinander gelernt. Doch nicht nur unsere Schüler, auch wir Lehrer haben viel dazugelernt (so zumindest die Rückmeldungen meiner Fachkolleginnen), nicht nur auf fachlicher, sondern vor allem auch auf kultureller und zwischenmenschlicher Ebene.
Stolz und mit ein bisschen Wehmut überreichten wir ihnen am 27. Juni 2018 die (Teil-) Zeugnisse und entließen sie in ihre hoffentlich glückliche Zukunft. Mehr als die Hälfte unserer Schüler haben die Pflichtschulabschlussprüfungen zur Gänze bestanden und sind nun auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Wir wünschen ihnen alles Gute!

MMag. Ulrike Steidl

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at