• schule.jpg
  • schule5.jpg
  • schule6.jpg
  • schule3.jpg

Viele Österreicher/innen traten am Sonntag, dem 15. Oktober 2017 den Weg zur Wahlurne an, um ihre Stimme abzugeben. Da an diesem Tag in Tirol neben der Nationalratswahl auch eine Abstimmung über eine Olympiabewerbung stattfand, wurden sehr viele Wahlhelfer benötigt, um einen korrekten Ablauf der Stimmauszählung zu gewährleisten. Deshalb wandte sich der Schwazer Bürgermeister Hans Lintner an unseren Direktor HR Peter Schraffl und fragte ihn, ob es in der Schule Interessent/innen gäbe, die dieser Aufgabe gewachsen seien.

Es meldeten sich viele freiwillig für diese Aufgabe. Dies war für uns eine einmalige Chance, eine unvergessliche Erfahrung zu machen. Dabei halfen wir nicht nur der Gemeinde, sondern lernten auch mit anderen zu kommunizieren. Außerdem hatten wir das Gefühl, eine sehr wichtige Aufgabe übernommen zu haben. Wir schrieben die Namen der Wähler/innen auf die Wählerliste und kontrollierten ihre Ausweise.

 

Dabei lernten wir, wie wichtig die genauen Abläufe für eine funktionierende Demokratie sind. Der Höhepunkt des Tages war der Nervenkitzel, den wir bei der Auszählung der Stimmen hatten. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, vor allen anderen das Wahlergebnis zu wissen. Als Dank für unser Engagement bekamen wir von der Gemeinde eine Jause. Für uns war es das erste Mal, dass wir die Wahlen so hautnah erleben konnten, aber sicher nicht das letzte Mal.

Wahlhelfer/innen:

  • Berivan Caliskan (3AK)
  • Irem Kaya (3AK)
  • Kadriye Güclü (3AK)
  • Merve Irmak (4BK)
  • Andreas Grisseman (5BK)

Kadriye Güclü (3AK)

BHAK/BHAS Schwaz        
Johannes-Messner-Weg 14             
6130 Schwaz  
Telefon: +43 5242 62798-0
Telefax: +43 5242 62798-31                  
Email: hak-schwaz@tsn.at